gruppen1920x400

Grundsätzliche Gedanken zur Hundehaltung / Hundeerziehung

 nur kurz möchte ich über die Anschaffung eines Hundes schreiben, da es eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, folgendes zu beachten:

Grundsätzlich sollte es kein Spontankauf sein, Überlegungen ob der Hund zur Lebenssituation passt, Welpe oder älterer Hund, Rasse oder Mischling, ebenso die  Herkunft, ob vom Rassezüchter, aus dem Tierschutz, von Privat, Hobbyzüchter oder ein Vierbeiner aus dem Tierheim. Lasst Euch Zeit und im besten Fall, lasst Euch vorher beraten. 

Wir arbeiten von Welpenalter an, statt nur auf dem Hundeplatz, im authentischen Umfeld von Mensch und Hund. Dies  liegt darin begründet, das Hunde u.a. ortsgebunden lernen.  Auf demTrainingsplatz gelingen die Übungen meistens gut, die Umsetzung draußen, bedingt durch etwaige Reize oder Ablenkung, ist oftmals viel schwieriger. Deshalb arbeiten wir schwerpunktmäßig in der Natur, gehen in  die Stadt bieten nach wie vor Trainingsspaziergänge an, sowie Hausbesuche und Einzeltraining.

Im Fokus stehen u.a. auch Themen wie Impulskontrolle, Begegnung an der Leine usw. aktuell kommen Seminare und Workshops dazu. 

Ebenfalls Schwerpunkt ist das soziale Lernen des Hundes, sich seinem Besitzer sowie anderen Menschen und Hunden gegenüber angemessen zu verhalten. Das dies oftmals vernachlässigt wird, zeigt sich an Hunden, die ihre Menschen hinter sich herziehen, an der Leine ausrasten, Jogger und Radfahrern hinterherjagen, im Freilauf andere mobben usw.

Wer gewillt ist tatsächlich eine Verhaltensveränderung herbeizuführen sollte sich  bewusst sein, dass dies eine gute Bindung voraussetzt, Vertrauen sowie Respekt, aber auch Einschränkungen und Grenzen. Ein Umdenken, konsequentes Verhaltenstraining  kann dies bewirken.

 Es gibt immer wieder neue Methoden, aber es geht auch immer wieder um das Grundsätzliche:  jeder arbeitet über seine Persönlichkeit, und  diese gilt es einzubringen. Wir unterstützen bei der Verständigung zwischen Hund und Halter.

  • tierpsychologische Praxis Geldern
  • Linda Wilde
  • Siemensstr. 32
  • 47608 Geldern
  • Hundeschule Geldern
    individuelles Verhaltenstraining für Hundehalter
  • Festnetz: +49 (0)2831-132272
    Mobil: +49 152-53994173
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

©2019 mobile Hundeschule Geldern - Verhaltenstrainerin Linda Wilde - Alle Rechte vorbehalten